vorfreude und frust…

…liegen in der analogen Fotografie eng zusammen. Besonders momentan bei mir was die Reparatur einer Kamera angeht. Erst passte mal wieder alles, Vorfreude, dann geht es raus, Testfilm vollmachen, im Regen, nach hause, entwickeln, 2 Stunden Spannung, irgendwie die Gewissheit es hat geklappt, auf den Polas sah es ja gut aus, einscannen und dann Mundwinkel runter, mal wieder…

Das letzte Foto der Rolle, am liebsten hätte ich die wieder angezogen und den verchromten Würfel quer durchs Wohnzimmer getreten. Macht man dann ja aber doch nicht… und hofft auf die nächste Lieferung und das mit ihr alles besser wird.

Fomapan 400 @ISO800 in Calbe R09 1h Standentwicklung. Ich glaube ich mag diese Kombination für solche looks. Immerhin ein kleiner Erfolg ;)

ps.: und wegen dieser Aktion hier sieht man nun eine kleine mini Signatur auf den Fotos hier. Bei Portraits mache ich das ja sowieso. Ich weis das manch einer sowas doof findet, ich finde auch so einiges doof.

9 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. na wenigstens klappt der Spiegel, der Transport funktioniert und man erkennt, was Du fotografieren wolltest ;)

    meine Kiev88 bekommt gerade eine würdige ebay-Beerdigung … r.i.p.

    • Ja, Kiev88. Die schreckt mich leider was ab ;)
      Das Bild oben ist so geworden wie es sein sollte, im Nahbereich passt alles. Danach nicht mehr…

    • Hey Rüdiger,

      dass hättest Du auch letzte Woche sagen können.
      Die Auktion läuft noch bis morgen ;) (nummer 160745766729)
      Hab übrigens auch noch ein 250iger und ein 150iger für die Kiev … falls Du Interesse hast.

      lG
      Florian

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen markiert *