schwarzweissefarbe?

Schwarzweiss oder Farbe?

aline dyp

Bin hin und hergerissen. Sagt doch mal was ihr so meint…

20 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. In welche Richtung soll es gehen? Farbe wirkt für mich irgendwie zerbrechlich. Sehr reizvoll, schwarzweiss schmeichelt dem (meinem) Auge aber mehr.

    • Sehe ich auch so. Farbe hat mehr Ausdruck und wirkt weicher, Schwarz weiß ist vielleicht ein wenig zu Matt, da geht nicht nur die schöne Hautfarbe verloren sondern zu viele Details.

  2. Ich mag schwarzweiß lieber. Passt meiner Meinung nach zu den Verläufen und der Vignettierung.

  3. So oder so ein schönes Foto. Das rote macht aus einem von vielen sw Portraits etwas besonderes. Ausserdem passt es auch sehr gut und vervollständigt das Bild in meinen Augen.

  4. Ich find die Farbversion besser. Ich denke das liegt daran, dass mir das für s/w etwas zu weich ist. Mit Farbe wirkt die Weichheit sehr viel zarter. Trotzdem ist Dasein beiden Versionen ein extrem schönes Bild :)

  5. Puh, ich verstehe die Entscheidungsschwere!
    Am besten beide; nebeneinander; genau so wie oben ;)
    Müsste man echt ne Wahl treffen, wäre ich für Farbe.

  6. Du weisst ich bin ein Schwarzweiß-Mensch. Aber die farbige Version von diesem Foto macht mich starr. Mein Blick will viel länger auf der Farbe verweilen. Die Augen dieser Dame wirken im Schwarzweiß geschlossen, schlafend, ruhig – wie eine Statue. Im linken Bild scheinen sie leicht geöffnet zu sein, sehr nachdenklich, traurig, und doch zufrieden und klar- da ist auch noch etwas anderes in dem Farbbild, das ich aber gerade im Moment nicht wirklich in Worte fassen kann. Sehr schön auf jeden Fall :)

    • Ja danke Sabine, ich bin ja auch eher s/w fixiert. Aber du hast recht. Ich bin selber auch mehr und mehr von Farbe in diesem Falle überzeugt. Brauch dann nur noch Zeit das mal fertig zu machen ;)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen markiert *