ich stell mal fotografien aus

2013-01-10 14.19.49

Die logische Konsequenz wenn man viel mit einem gewissen Selbstanspruch fotografiert ist, das man irgendwann mal anfängt seine Arbeiten abseits der diversen Social Media Plattformen und Communities zu zeigen. In echt, auf gescheitem Papier und an der Wand, mit direktem Feedback und ohne “Gefällt mir” button.

Und genau das passiert in einer Woche zum ersten mal in meinem fotografischen Leben, ich bin ein wenig Stolz und noch mehr aufgeregt! Es ging irgendwie alles sehr flott im letzten Jahr. Erst seit Februar letzten Jahres fotografiere ich Menschen und nun ein gutes Jahr später zeige ich einige der Fotografien (und wahrscheinlich zwei drei Überraschungen). Ein guter Zeitpunkt um zum reflektieren was da so passiert ist in diesem einen Jahr.

Das Ganze findet in der Bonner Schule statt. Eine tolle neue Plattform und Treffpunkt für Künstler aus dem Umkreis und ich freu mich besonders das dort meine erste Ausstellung ist. Ambiente und Atmosphäre passen sehr gut zu den Arbeiten des letzten Jahres die ich dort ausstellen werde. Vor Ort stellen auch noch ein paar andere Künstler und Fotografen aus.

Also, kommt vorbei und kauft mir ein Bier :)

Ausstellung:
19. und 20. Januar 2012
Sa. 15-21 Uhr / So. 14-18 Uhr
Friedrichstr. 10
53111 Bonn

Link zum Facebook Event

13 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ich gratuliere! Wie du selbst schreibst, es war ja nur eine Frage der Zeit bis jemand auf deine tollen Arbeiten aufmerksam wird!

    Viel Vergnügen!

  2. Gratulation ! Bonn ist ja nicht gerade bei mir um die Ecke *leider, aber vielleicht machst Du ein paar Bilder und schreibst etwas über die Ausstellung ?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen markiert *