flickr WTF???

Schlimmer geht immer. Jetzt neu, mit schicker purpurner Yahoo bar im zeitlosen 90iger Design.
Denkt da überhaupt noch einer mit bei flickr?

flickr WTF

update:
Christoph Boecken aka Jeriko hat ein kleines nettes script geschrieben das wie von Geisterhand dieses ekelige Dingen verschwinden lässt, zumindest in Chrome via Tampermonkey.

10 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Jepp, das habe ich leider bei meinen Flickr Accounts auch schon mit Schrecken festgestellt, aber ich glaube, die wollen sich mehr dem Gesichterbuch annähern :) Damals war die Plattform nahezu ausgezeichnet überschaubar, heute ist es alles ein wenig wirr und es erinnert mehr und mehr an die bekanntesten Social Media Portale.

    Grüße aus Dortmund

  2. Also bei mir gibt’s die Yahoo-Leiste (noch) nicht.

    Ich logge mich aber auch nicht über einen Yahoo-Account bei flickr ein. Liegt es vielleicht daran?

  3. Auf diese hübsche und sicher unendlich praktische Leiste muss ich leider (noch?) verzichten.

    ;-)

    Aber hey, irgendwie muss die Kohle für das Terabyte freien Speicher ja wohl herkommen. Da wird die weitere Aufrüstung mit Werbebannern und dergleichen nicht lange auf sich warten lassen. Geht ja schon los.

  4. Hatten sie doch vor Wochen im berühmten “Feedback on recent site changes”-thread im flickr help forum angekündigt: “Most of all, we want you to come along with us, because there’s a lot more awesome ahead.”
    Jetzt weiß ich endlich, was awesome heißt …

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen markiert *