Marc von Martial

 portfolio / bei facebook / bei twitter

icke

mit dickem Dank an Pierre Bykol für das Foto

Hi,

ich bin Marc von Martial.  Ich mache Fotos. Analog, instant und manchmal digital. Hier auf dem »hometrail« zeige ich Arbeiten von mir, Arbeiten von anderen, Sachen die mir gefallen, Sachen die mir nicht gefallen und ein bisschen dokumentiert das ganze hier auch meine fotografisch künstlerische Entwicklung.

Eigentlich arbeite ich als freiberuflicher Grafik-Designer und Art Director in Bonn. Viel an Brett- und digitalen Spielen, natürlich auch für die üblichen Sachen die man so macht als Grafik-Designer. Mit Hilfe von Technologien aus der Raumfahrt mache ich das für Kunden auf der ganzen Welt. Das passt ganz gut, da ich gerne reise, gut fremdländisch koche und andere Sprachen und Kulturen toll finde.

Fotografische Aufträge und Print Anfragen ergeben sich immer mehr und so liegt mein Fokus nicht mehr nur im Grafik-Design.

exhibitions:

Bonner Schule, Gruppenausstellung, Januar 2013
Kiernan Gallery, Gruppenausstellung, Okt.-Nov. 2013
LightBox Photographic Gallery, Mobile Magic V, VI, VII, Gruppenausstellungen, 2013-14

publications:

extract from sensual photography #1
extract from sensual photography #2
Poladarium 2013 (Apr. 21st)
Poladarium 2014 (Aug. 23rd / Nov. 13th)
CHIP Foto Video (06/13) – Alte Objektive an modernen System Kameras
CHIP Foto Video, Niederlande (07/13)

projects:

Profilkurs Fotografie – “Meine Stadt, meine Bilder” / Marie-Kahle-Gesamtschule Bonn 2013/14

interviews, press & articles:

5 Fragen zur analogen Fotografie / lomographie.de
into the basements / kwerfeldein.de
interviewing Sven Korejtko / kwerfeldein.de
fotografieren ohne hightech / contest dpunkt.verlag
theanalogphotographer / portfolio of the week
terencesjones blog / featured photographer
interview auf creativebasterds
denys louis colaux macht mich sehr verlegen (frz.)

Bilder

Falls du Interesse an der Nutzung meiner Fotos hast, oder gar eins haben möchtest um dein Heim oder Büro zu verschönern dann einfach mal fragen, ich bin ja nett. Via Email oder Kontaktformular.

Kontakt

Für Anfragen und Feedback einfach hier mit mir Kontakt aufnehmen. Direkt anrufen oder mailen ist auch okay.

Das blog

Warum heisst das blog hier “the hometrail”? hometrail.de war meine allererste Website, es ging um Mountainbiking. Das ist gefühlte hundert Jahre her, es gab noch keine Blogs und so, dafür eine Menge blinkende gif’s, Seitenlayout mit Tabellen und das Internet war irre langsam. Ich mag den Namen immer noch, einen “hometrail” zu haben ist wichtig.

Jetzt also nichts mehr übers moutainbiking, sondern nur noch Fotografisches. Und ich hoffe ich kann hiermit etwas zurückgeben, den in den letzten 100 Jahren habe ich eine Menge von der Vernetzung und den Möglichkeiten in diesem Internet hier profitiert.

Peace & Love & Rock’nRoll.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Der Blick zurück auf die vergangene Woche Teil 2 von x | DeichmannsAue