ich stell mal fotografien aus

2013-01-10 14.19.49

Die logische Konsequenz wenn man viel mit einem gewissen Selbstanspruch fotografiert ist, das man irgendwann mal anfängt seine Arbeiten abseits der diversen Social Media Plattformen und Communities zu zeigen. In echt, auf gescheitem Papier und an der Wand, mit direktem Feedback und ohne “Gefällt mir” button.

Und genau das passiert in einer Woche zum ersten mal in meinem fotografischen Leben, ich bin ein wenig Stolz und noch mehr aufgeregt! Es ging irgendwie alles sehr flott im letzten Jahr. Erst seit Februar letzten Jahres fotografiere ich Menschen und nun ein gutes Jahr später zeige ich einige der Fotografien (und wahrscheinlich zwei drei Überraschungen). Ein guter Zeitpunkt um zum reflektieren was da so passiert ist in diesem einen Jahr.

Das Ganze findet in der Bonner Schule statt. Eine tolle neue Plattform und Treffpunkt für Künstler aus dem Umkreis und ich freu mich besonders das dort meine erste Ausstellung ist. Ambiente und Atmosphäre passen sehr gut zu den Arbeiten des letzten Jahres die ich dort ausstellen werde. Vor Ort stellen auch noch ein paar andere Künstler und Fotografen aus.

Also, kommt vorbei und kauft mir ein Bier :)

Ausstellung:
19. und 20. Januar 2012
Sa. 15-21 Uhr / So. 14-18 Uhr
Friedrichstr. 10
53111 Bonn

Link zum Facebook Event

lilian

Ein paar ältere Fotos aus dem Oktober, mit Lilian. Ein äusserst kreative Session mit vielen tollen Ergebnissen. Nicht nur die hier unten…

lilian
mehr →

altglas

Das bisschen was ich noch digital bei meinen freien Portrait Arbeiten mache, mache ich nur noch mit “alten” Objektiven. Selbst mein sehr geschätztes EF 50mm f/1.4 liegt nur noch in der Kiste. Biometar, Sonnar, Flektogon, ein Zenit Helios, ein zwei 50er von denen ich jetzt gar nicht weiß was es eigentlich für Fabrikate sind…
Warum Altglas? Deshalb ↓

aline

lilian
mehr →

impossible Silver Shade Film retten

So, mein ersten Video hier auf dem blog würde ich mal sagen. Fängt ja gut an dieses 2013. Nach kleiner Konversation mit @fischimglas aka Stephan Sachs und @kagamiyama aka Stephan Spiegelberg, wie man den so den impossible Silver Shade Film davon abhält immer weiter zu entwickeln, habe ich mal dieses Video hier dazu gemacht. Es ist mein erstes also seid gnädig.

mehr →

die dunkle seite

Nur kurz um einmal zu zeigen wieviel Schwein ich hier hatte. Ihr erinnert euch, die zusammengeklebten Negative…

schrott

schrott

Das Foto ganz oben habe ich ähnlich, hoffentlich komplett ;) , noch einmal im 4×5 Format. Muss ich dann nur noch mit dem Herrn Böttcher zusammen entwickeln…

Rutscht gut :)

Lubitel 2 Fokusschmokus

Vor kurzem legte ich Hand an eine Lubitel 2 TLR Kamera aus den Leningrader GOMZ Werken. Das war bevor die Werke zu LOMO umbenannt wurden und deren Nachfolgemodele “LOMO Lubitel” einen Siegeszug bei den Freunden der Lo-fi Fotografie feierten. Es folgten Weihnachtsspaziergang und eine Rolle Test Tmax-400.

Lubitel 2 Test

Das Ergebnis ist ein wenig ernüchternd. Der Fokus ist sowas von nicht synchron mit dem was man so durch die, extrem helle, “Mattscheibe” sieht. Die “unendlich” Markierung auf dem Fokusring fokussiert unendlich im irgendwo. Kurz gegoggelt, aha, die Lubitel 2 ist extrem schwer zu fokussieren und wenn man dann noch Fehlfokus hat wird’s kompliziert ;) mehr →

Zonensystem Cheatsheet

Ich habe mir vorhin mal ein kleines DIN A6 “Zonensystem Cheatsheet” gebastelt. Ist ganz praktisch sowas bei sich zu tragen, sofern man sich mit diesem System beschäftigt…

Hier könnt ihr das ganze als hochauflösendes PDF runterladen. Ausdrucken, eventuell laminieren und freuen.

zonensystem cheatsheet a6

Zonensystem Cheatsheet

Ich fand diese Zusammenfassung hier auch ganz hilfreich, teilweise sehr mathematisch, ist aber mal gut das gelesen zu haben.

um den block mit nancy

Nancy. Berlin November 2012

nancy
mehr →

die Belair X 6-12 …hmmm

Vor einigen Wochen hatte die Lomographische Gesellschaft die Katze aus dem Sack gelassen und die Belair X 6-12 angekündigt. Wie einige meiner Fotobuddys war auch ich total hin und weg und wir haben beim 30% Preisnachlass für Preorder Kunden direkt die Karte gezückt. Mittelformat Lomo Kamera mit Retro Faltkamera look, Belichtungsmesser und 6×6, 6×9, 6×12 Fähigkeiten war da natürlich auch ein Grund. Was kann die Belair sonst so? Am besten schaut ihr kurz hier auf der Produktseite nach. Ich meinerseits war besonders vom 6×12 Format und den mitgelieferten zwei Wechselobjektiven (58 und 90mm) angetan, ein Hauptgrund des Kaufs.

Belair X 6-12 City Slicker

So kam sie also vor ein paar Tagen an, die Belair X 6-12 City Slicker. Und direkt mal ausgepackt. Grundsätzliches ein schickes Dingen mit gutem Mix aus modern und alt.

Die erste Vorfreude auf rausgehen und loslegen wurde dann erstmal direkt geschmälert, keine der nötigen Batterien im Lieferumfang. Ich kann mich nicht entsinnen das davon auf der Produktseite irgendwo die Rede war oder ist. Wäre ja auch übertrieben beim der Preis auch noch zwei 1.5V (LR44) Batterien hinzuzulegen. Aber das ist ja wie bei Druckern, das gibt es ja auch kein, meist notwendiges, Kabel “für umme” dazu. Dafür aber dreissig Steckeradapter….. gut anderes Thema. Direkt losziehen war also nicht, man kann die Kamera zwar im sogenannten “N” Modus (feste Verschlusszeit 1/125 sec.) ohne Batterien nutzen, aber das wäre ja nicht im Sinne eines Kurztests. mehr →

Wer mal etwas mehr über mich lesen möchte hier lang.
Ein kleines Feature und Interview beim Terrence Jones. Danke.

Seite 11 von 36« Erste...910111213...2030...Letzte »