Rüdiger Beckmann

Rüdiger Beckmann dürfte einigen wohl mittlerweile ein Begriff sein. Trotzdem möchte ich, anlässlich seiner aktuellen Ausstellung in der Berliner Fehre 6, die noch bis zum 10. Dezember dauert, euch hier ein paar seiner Arbeiten zeigen.

© Rüdiger Beckmann

Wann ich zum ersten mal über die Arbeiten von Beckmann gestossen bin, weis ich gar nicht mehr genau. Es müsste allerdings im großartigen destructed.info Magazin gewesen sein. Ich weiss nur, das ich mich auf sein Buch “Beyond Vanity – Jenseits von Eitelkeit” gestürzt habe. Das ist nun fast genau ein Jahr her. Seit dem überrascht er mich immer wieder mit seinen Arbeiten. Mit seinen aktuellen Cyanotypien im insbesonderen, die stelle ich aber vielleicht ein anderes mal vor. mehr →

doppelt belichtet

Die “Doppelbelichtungen für alle” Aktion von kwerfeldein ist gelaufen und die Ergebnisse gibt es hier und hier zu sehen. Es sind ein paar richtig tolle Sachen dabei. Wirklich faszinierend zu sehen was der Zufall so manchmal auf Lager hat.

Hier Fotos↓ von mir und Martin.

Leider ging ein Film von meinen Tauschpartner Martin und mir auf dem Postweg zum Fotolabor verschütt, schade. Ein Grund mehr selber zu entwicklen ;) mehr →

morgen geht’s ab…

Morgen Abend ist es mal wieder soweit. Rock’n’Roll Wrestling Bash in der Kölner Live Music Hall. Und das ganze werde ich mal wieder für meinen lieben Kollegen Carlos fotografieren. Das Foto oben ist letztes Jahr entstanden. Eins meiner Lieblingsfotos vom RRWB, auch wenn es keine Actionszene ist so, strahlt es für mich doch sehr viel der Atmosphäre aus. Ick freu mir, wa :)

Ab 2000 brennt die Luft, geht hin! Tickets gibt es hier.

Und hier und hier noch ein paar Fotos vom letzten Jahr, zum anheizen…

Bei fotografr.de gibt es noch bis zum 31.12 das ebook “Die Schule der Schwarzweißfotografie” von Torsten Andreas Hoffmann als freien download.
Danke!

shooting mit thompson

Hier ein paar Fotos von meinem shooting mit Tom aka Thompson CGN. Tom ist DJ in Köln, bei facebook und auch bei soundcloud zu finden.

mehr →

Glaseinsatz für Negativhalter

Bei Monochrom in Berlin habe ich mir neulich einen Glaseinsatz für den Negativhalter meines Epson V700 gekauft. Der Epson V700 ist top, aber wie bei fast allen Flachbettscannern kann man die Negativhalter (Tray) ziemlich vergessen. Sie sind wabbelig, klemmen die Negative manchmal nicht vernünftig ein, schliessen nicht richtig und falls der Film gewellt ist kann man sich eigentlich komplett vergessen da die Schärfenebene nicht mehr passt, bzw. nicht zu kontrollieren ist. Gegen gewellten Film hilft ein Glaseinsatz, am besten ein qualitativ hochwertiger mit Anti-Newton-Ring Effekt.

mehr →

trist

Schmuddelig wars heute.

Negativ Transfer
Polaroid Land Camera 350, Fuji FP 100-C, Hahnemühle D&S 140 g

diana

Ich muss mal wieder mehr mit der Diana F machen. Irgendwie war das bisher nicht so die große Liebe. Ich gebe ihr wohl noch mal ne Chance. Sie hat nämlich schönen Lichteinfall :)

Diana F
Kodak Vericolor 400 Professional

Transportprobleme

Manchmal klappt’s bei alten Kamera’s nicht so mit dem Filmtransport.
Manchmal kommt was dabei raus. Finde ich zumindest bei den beiden hier, nicht?

Fotos↓

Pinhole Sonntag

Am Sonntag war ich zum ersten mal mit meiner Holga 120 Pinhole unterwegs. Einschießen so zu sagen. Bewaffnet mit der Pinhole, Stativ, Stoppuhr, einem Belichtungszeit Cheatsheet für die Holga und Kodak TriX-400 bin ich auf den Friedhof nebenan und runter an den Rhein.

mehr →

Seite 24 von 36« Erste...10...2223242526...30...Letzte »